Teekanne
" Knorriges Holz "

Hellbrauner Yixing-Ton
in Form eines
knorrigen Baumstamms
mit Ästen

Höhe: 9 cm
Durchmesser: 11 - 19 cm
Volumen: 0,5 Liter 
Alter: Ende 19. Jahrhundert ***

Video-Animation
Videoansicht






Bei alten Teekannen ist der oft angefasste Deckel meist angeschlagen, hier mehrfach die obere Kante sowie der innere Deckelrand an zwei Stellen. Alte Keramik kann man daran erkennt, dass Abplatzungen durch jahrzehntelangen Gebrauch abgeschmirgelt sind und weiche Kanten aufweisen. Das kann nicht imitiert werden!


Das Motiv dieser Teekanne ist dem Stamm eines Winterpflaumenbaumes mit Ästen und Blüten nachempfunden. Auch Ausguss, Henkel und Deckelgriff sind in der gleichen naturalistischen Form gestaltet. Besonders schön und aufwändig ist, dass die als kleine Zweige seitlich aufgesetzten Applikationen nicht flächig angebracht sind, sondern plastisch heraustreten und so Freiräume zwischen Ast und Kannenkörper ergeben (wie im oberen Bild unten rechts im Schattenfall zu sehen).
Der Winterpflaumenbaum ist ein in China sehr beliebtes Motiv und symbolisiert Kraft und Jugend, da er als erster Baum im Jahr wieder Blüten trägt.
Berühmt ist diese Teekannenform von Yang Fengnian, der Schwester von Yang Pengnian, beides berühmte Töpfermeister der Qing-Dynastie. (* siehe unten)



    




Das offizielle chinesische
Exportsiegel für Antiquitäten
 bildtext siegel kurz.jpg (5170 bytes)
Das Stempelzeichen zeigt rechts zwei chinesische Schriftzeichen untereinander, yu und feng als Markenname.
In der Mitte des Stempelzeichens stehen - nicht leicht zu erkennen - zwei Strichpunkte untereinander. Sie dienen als Abgrenzung gegen die beiden links stehenden  Schriftzeichen, die ebenfalls von oben nach unten zu lesen sind, die gleiche Bedeutung haben, aber mandschurischen Schriftzeichen darstellen. Der Hersteller dürfte somit in der Mandschurei ansässig gewesen sein, was gleichzeitig ein Hinweis auf die Herstellung der Teekanne während der mandschurischen Qing-Dynastie ist.
(** und *** siehe unten)

Diese historische Yixing Teekanne können Sie
wegen Auflösung meiner Sammlung erwerben.
Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine E-Mail  =>


Der Preis inkl. versichertem Versand
innerhalb Deutschlands beträgt 250 €.

F e e d b a c k

Zurück
zur Auswahlseite

(*) Quelle:
"Yixing Purple Clay Ware"
Liang Baiquan
文物出版社 (Kunstschätze-Verlag)
Beijing 1991; ISBN 7-5010-0590-7
Seiten 150-151

** Quelle:
"The Brown Stonewares of the Yixing Kilns"
Barry Till; Paula Swart
Art Gallery of Greater Victoria and Vancouver Museum
Vancouver 1992; ISBN 0-88885-154-5
Seite 62

*** Quelle:
"The Stonewares of Yixing"
K. S. Lo
Sotheby's Publications
Hong Kong 1986; ISBN 0-85667-181-9 und 962-209-112-1
Seite 155